Wasserdampf als Wellnesselixier

Das Hauptmerkmal des türkischen Dampfbads ist seine besonders hohe Luftfeuchtigkeit. Diese sorgt für reine Haut, verbesserte Atmung und die Anregung des Kreislaufs.

Die wohltuende Kraft des türkischen Dampfbads

Ganzheitliche Entspannung für Körper und Geist

Jetzt, wo die Temperaturen wieder kühler sind und unser Abwehrsystem schwächer wird, bietet sich doch nichts mehr an als ein wohltuendes Wellness-Erlebnis, finden Sie nicht auch? In unserem Wellnesshotel in Meran finden Sie alles, was Ihr Herz begehrt. Egal, ob Sie sich im warmen Wasser unseres Hallenbads treiben lassen oder sich in einer unserer Saunas gesund schwitzen, ganzheitliches Wohlbefinden ist garantiert. Unser ganz besonderer Tipp für die herbstliche Jahreszeit: ein Besuch im türkischen Dampfbad. Die nicht allzu heißen Temperaturen und eine durchschnittliche Luftfeuchtigkeit von 90-100 % sorgen für ein angenehmes Sauna-Erlebnis. Man schwitzt nicht zu intensiv, der Wasserverlust ist aber trotzdem höher, denn der Saunagang dauert in der Regel länger. Reine und gestraffte Haut, verbesserte Atmung sowie die Anregung des Kreislaufs sind die Vorzüge des türkischen Dampfbads. Besuchen Sie uns in unserem Hotel in Meran und spüren Sie pure Entspannung